Kontakt  I  Sitemap  I  Impressum  I  Disclaimer







Steuern Aktuell
Gut zu wissen
Rundschreiben
Veranstaltungen




Startseite  I  Mandanten-Forum  I  Steuern Aktuell >> zurück zur Themenliste

Steuern Aktuell

Grundsatzrevision zur Quantilsschätzung bei Aufzeichnungsmängeln

Das FG Berlin-Brandenburg hat mit seinem Beschluss zur Frage der Anwendbarkeit von sog. Quantilsschätzungen im Rahmen von Betriebsprüfungen Stellung genommen. (Beschluss vom 09.01.2017, 4 V 4265/12, Beschwerde eingelegt Az.: BFH IV B 4/17)

Die Finanzverwaltung greift im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung anstelle der herkömmlichen Schätzungsmethode (Geldverkehrsrechnungen etc.) zunehmend auf computergestützte Schätzungsmethoden zurück. Im Streitfall war neben der Frage der Schätzungsberichtigung durch den Betriebsprüfer dem Grunde nach, die Frage zu erörtern, ob und unter welchen Voraussetzungen eine sog. Quantilsschätzung durchgeführt werden darf.